Der Ausdruck „App“ ist eine Kurzform des englischen Wortes „application“ und bedeutet übersetzt „Anwendung“.

Somit bezeichnet der Begriff ein beliebiges Programm, welches auf einem Computer oder Smartphone läuft. Die Funktionsvielfalt reicht von einfachen Werkzeugen wie E-Mail-Programmen bis hin zu Spielen und ausgereiften Videobearbeitungsprogrammen.

Der Unterschied zu einem klassischen Programm ist jedoch, dass die jeweiligen Apps speziell auf das jeweilige Betriebssystem der Smartphones wie Android oder IOS angepasst sind und für die Nutzer in einem zentralen Online-Portal zur Verfügung gestellt werden.

Bei Android heißt das zugehörige Portal „Google Play“ und bei Geräten der Firma AppleApp Store„. Eine App kann kostenlos zur Verfügung gestellt werden oder auch Geld kosten.

Es werden weltweit täglich ca. 82 Millionen Apps heruntergeladen. Der größten Beliebtheit erfreuen sich dabei Spiele mit etwa 17 Prozent der genutzten Apps. Die mit 700 Millionen Einheiten am meisten heruntergeladene App ist der Facebook-Messenger, ein einfaches Programm um mit anderen Menschen im gleichnamigen sozialen Netzwerk Kontakt aufzunehmen.

(Stand: August 2014)

Ähnliche Einträge