Das iPhone ist eine von der Firma Apple entwickelte Smartphone-Baureihe, die inzwischen in der sechsten Generation 6 / 6 Plus vorliegt.

Als Betriebssystem kommt das hauseigene iOS zur Anwendung. Die Entwicklung war und ist auf eine möglichst intuitive Bedienung ausgelegt. Daher besitzt das iPhone nur zwei Tasten, welche mit wenigen Funktionen belegt sind.

Der Großteil der Bedienung findet über den berührungsempfindlichen Bildschirm per Fingerbewegungen bzw. Wischgesten und immer auf der gleichen Ebene, dem Startbildschirm, statt. Ab Werk sind standardmäßig eine Reihe von Apps vorinstalliert, welche grundlegende Funktionen wie Telefonie, SMS, E-Mail und Internetzugang ermöglichen.

Um auch körperlich eingeschränkten Menschen den Umgang mit dem iPhone zu ermöglichen, sind seit der dritten Version Bedienungshilfen wie z. B. ein Vorleseprogramm (VoiceOver) integriert worden.

Weitere Anwendungen (Apps) kann sich der Nutzer bei Bedarf aus dem App Store herunterladen. Weltweit wurde das iPhone seit der Einführung im Jahr 2007 etwa 500 Millionen mal verkauft und steht nach den Android-Smartphones an zweiter Stelle der beliebtesten Geräte. Die aktuellen Modelle sind das iPhone 6 und 6plus, mit der Besonderheit der Benutzeridentifizierung durch den Fingerabdruck. Mit dem iPhone 6plus hat Apple zum erstmalig ein sogenanntes Phablet vorgestellt.

(Quelle: Forbes)

Ähnliche Einträge